DJ-Lautsprecher – für eine Klangsymphonie auf der Party

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
EL299073 E-Lektron SUB-Q45A Aktiv PA Subwoofer Paar EL299073 E-Lektron SUB-Q45A Aktiv PA Subwoofer Paar
340,00 € *
1 Stck. = 170,00 € *
EL299070 E-Lektron SUB-Q38A Aktiv PA Subwoofer Paar EL299070 E-Lektron SUB-Q38A Aktiv PA Subwoofer Paar
320,00 € *
1 Stck. = 160,00 € *

Eine Geburtstagsfeier, Party oder ein Konzert ohne mitreißende Rhythmen ist wie eine Gitarre ohne Saiten: Das Entscheidende fehlt, um Spaß zu haben. Darum stellen wir von E-Lektron eine umfangreiche Auswahl an DJ-Lautsprechern bereit, damit Sie auf jeder Party die Gäste mit dem besten Klang auf die Tanzfläche locken können. Und das gelingt mit hochwertigen Produkten modernster Veranstaltungstechnik. Bei uns erhalten Sie DJ-Lautsprecherpaare und vieles mehr zu attraktiven Preisen. So wird Ihre Show einzigartig.

Was unterscheidet einen DJ-Lautsprecher von anderen Varianten?

Um einen Veranstaltungsraum oder eine Konzerthalle zu beschallen, reichen die kleinen Lautsprecher aus dem privaten Wohnzimmer nicht aus. Daher nutzen DJs PA-Anlagen, die gern auch als DJ-Lautsprecher bezeichnet werden. PA steht für „Public Address“ oder „Professional Audio“. Diese Anlagen geben Musik oder Sprache auf großen Flächen einwandfrei wieder: etwa in Diskotheken, bei Bühnenveranstaltungen und Konzerten. Sie sind ein wichtiger Teil der Veranstaltungs-, Bühnen- und Tontechnik.

DJ-Lautsprecher sind deutlich umfangreicher als Modelle für den Privatgebrauch. Sie bestehen meist aus mehreren Lautsprechern und Subwoofern. Bei Bedarf unterstützen auch Verstärker. Daher werden viele Modelle als Paare angeboten, um eine optimale Beschallung zu ermöglichen. Gerade mobile PA-Lautsprecher sind bei DJs mit eigenem Equipment beliebt, da diese flexibel einsetzbar und leicht zu transportieren sind.

Den richtigen DJ-Lautsprecher finden

Wie der Gitarrist seine Gitarre benötigt, so braucht der DJ sein Equipment für die Show. Denn die Qualität der Unterhaltung entscheidet darüber, ob man den Gästen einheizt. Neben Kenntnissen der Musik und dem Wissen, wie DJ-Anlagen bedient werden, tragen auch die Lautsprecher ihren Teil dazu bei. Beantworten Sie daher vor dem Kauf von DJ-Produkten folgende Fragen:

  • Wo kommen die Lautsprecher zum Einsatz und wie viel Reichweite müssen sie haben?
  • Welche Anschlüsse hat das Gerät und sind diese mit dem anderen DJ-Equipment kompatibel?
  • Welche Leistung brauche ich und welche Musik will ich spielen?
  • Benötige ich mobile Lautsprecher, sollen sie flexibel aufgestellt oder fest in einem Raum installiert werden?

Sind diese Fragen beantwortet, können Sie sich mit konkreten Vorstellungen Ihrer Ansprüche auf die Suche nach dem idealen DJ-Lautsprecher machen.

Welche Lautsprecher-Arten bieten wir an?

In unserem Sortiment erwarten Sie PA- und DJ-Lautsprecher mit einer Kombination aus verschiedenen Eigenschaften:

  • aktiv/passiv
  • 2-Wege-/3-Wege-Lautsprecher
  • Subwoofer
  • Basslautsprecher
  • Einbaulautsprecher
  • Box/Monitor
  • LED-Beleuchtung

Je nach Größe der Fläche, die Sie beschallen wollen, lohnt es sich, auf den RMS-Wert zu schauen. Allgemein lässt sich sagen: Je höher der RMS-Wert, der in Watt angegeben wird, desto mehr lässt sich der Lautsprecher belasten. Als groben Richtwert kann man sich merken, dass vier bis sechs Watt pro Person nötig sind. Für eine kleine Veranstaltung mit bis zu 200 Personen genügen meist 800 Watt. Bei größeren Veranstaltungen sollten es eher 2000 Watt sein.

Aktiv oder passiv?

Bei dem Unterschied zwischen aktiven und passiven Lautsprechern kommt es bei DJ-Neulingen gern zu Verwirrung. Wir erklären die Besonderheiten. Passive Lautsprecher müssen an einen externen Verstärker angeschlossen werden. Andernfalls bleibt die Anlage stumm. Mit diesen Lautsprechern haben Sie mehr Flexibilität, denn Sie können durch eine eigene Zusammenstellung aus Lautsprechern und Verstärkern den bestmöglichen Klang zaubern. Außerdem lassen sich einzelne Geräte leicht austauschen und schon erhalten Sie eine andere Klangfarbe. Aktive Lautsprecher besitzen einen integrierten Verstärker. Er muss nur noch an das Quellgerät angeschlossen werden. Besonders im mobilen Einsatz zeigen die Aktiv-Lautsprecher ihr Können. Sie benötigen weniger Equipment, das Sie transportieren müssen. Bei Bedarf lässt sich sogar eine Aktiv-Passiv-Kombination erstellen.

DJ-Lautsprecher als Paare

Damit sich die Musik gleichmäßig im gesamten Raum verteilt, reicht ein Lautsprecher nicht aus. Für ein Stereo-Erlebnis sollten mehrere Modelle angeschlossen werden. Daher finden Sie bei uns viele DJ-Lautsprecherpaare. Sie erhalten aufeinander abgestimmte Produkte, die die Klangqualität optimieren. Ihre Gäste können in den Rhythmen der Musik baden und werden sich noch lange an die berauschende Party erinnern.

Eine Geburtstagsfeier, Party oder ein Konzert ohne mitreißende Rhythmen ist wie eine Gitarre ohne Saiten: Das Entscheidende fehlt, um Spaß zu haben. Darum stellen wir von E-Lektron eine... mehr erfahren »
Fenster schließen
DJ-Lautsprecher – für eine Klangsymphonie auf der Party

Eine Geburtstagsfeier, Party oder ein Konzert ohne mitreißende Rhythmen ist wie eine Gitarre ohne Saiten: Das Entscheidende fehlt, um Spaß zu haben. Darum stellen wir von E-Lektron eine umfangreiche Auswahl an DJ-Lautsprechern bereit, damit Sie auf jeder Party die Gäste mit dem besten Klang auf die Tanzfläche locken können. Und das gelingt mit hochwertigen Produkten modernster Veranstaltungstechnik. Bei uns erhalten Sie DJ-Lautsprecherpaare und vieles mehr zu attraktiven Preisen. So wird Ihre Show einzigartig.

Was unterscheidet einen DJ-Lautsprecher von anderen Varianten?

Um einen Veranstaltungsraum oder eine Konzerthalle zu beschallen, reichen die kleinen Lautsprecher aus dem privaten Wohnzimmer nicht aus. Daher nutzen DJs PA-Anlagen, die gern auch als DJ-Lautsprecher bezeichnet werden. PA steht für „Public Address“ oder „Professional Audio“. Diese Anlagen geben Musik oder Sprache auf großen Flächen einwandfrei wieder: etwa in Diskotheken, bei Bühnenveranstaltungen und Konzerten. Sie sind ein wichtiger Teil der Veranstaltungs-, Bühnen- und Tontechnik.

DJ-Lautsprecher sind deutlich umfangreicher als Modelle für den Privatgebrauch. Sie bestehen meist aus mehreren Lautsprechern und Subwoofern. Bei Bedarf unterstützen auch Verstärker. Daher werden viele Modelle als Paare angeboten, um eine optimale Beschallung zu ermöglichen. Gerade mobile PA-Lautsprecher sind bei DJs mit eigenem Equipment beliebt, da diese flexibel einsetzbar und leicht zu transportieren sind.

Den richtigen DJ-Lautsprecher finden

Wie der Gitarrist seine Gitarre benötigt, so braucht der DJ sein Equipment für die Show. Denn die Qualität der Unterhaltung entscheidet darüber, ob man den Gästen einheizt. Neben Kenntnissen der Musik und dem Wissen, wie DJ-Anlagen bedient werden, tragen auch die Lautsprecher ihren Teil dazu bei. Beantworten Sie daher vor dem Kauf von DJ-Produkten folgende Fragen:

  • Wo kommen die Lautsprecher zum Einsatz und wie viel Reichweite müssen sie haben?
  • Welche Anschlüsse hat das Gerät und sind diese mit dem anderen DJ-Equipment kompatibel?
  • Welche Leistung brauche ich und welche Musik will ich spielen?
  • Benötige ich mobile Lautsprecher, sollen sie flexibel aufgestellt oder fest in einem Raum installiert werden?

Sind diese Fragen beantwortet, können Sie sich mit konkreten Vorstellungen Ihrer Ansprüche auf die Suche nach dem idealen DJ-Lautsprecher machen.

Welche Lautsprecher-Arten bieten wir an?

In unserem Sortiment erwarten Sie PA- und DJ-Lautsprecher mit einer Kombination aus verschiedenen Eigenschaften:

  • aktiv/passiv
  • 2-Wege-/3-Wege-Lautsprecher
  • Subwoofer
  • Basslautsprecher
  • Einbaulautsprecher
  • Box/Monitor
  • LED-Beleuchtung

Je nach Größe der Fläche, die Sie beschallen wollen, lohnt es sich, auf den RMS-Wert zu schauen. Allgemein lässt sich sagen: Je höher der RMS-Wert, der in Watt angegeben wird, desto mehr lässt sich der Lautsprecher belasten. Als groben Richtwert kann man sich merken, dass vier bis sechs Watt pro Person nötig sind. Für eine kleine Veranstaltung mit bis zu 200 Personen genügen meist 800 Watt. Bei größeren Veranstaltungen sollten es eher 2000 Watt sein.

Aktiv oder passiv?

Bei dem Unterschied zwischen aktiven und passiven Lautsprechern kommt es bei DJ-Neulingen gern zu Verwirrung. Wir erklären die Besonderheiten. Passive Lautsprecher müssen an einen externen Verstärker angeschlossen werden. Andernfalls bleibt die Anlage stumm. Mit diesen Lautsprechern haben Sie mehr Flexibilität, denn Sie können durch eine eigene Zusammenstellung aus Lautsprechern und Verstärkern den bestmöglichen Klang zaubern. Außerdem lassen sich einzelne Geräte leicht austauschen und schon erhalten Sie eine andere Klangfarbe. Aktive Lautsprecher besitzen einen integrierten Verstärker. Er muss nur noch an das Quellgerät angeschlossen werden. Besonders im mobilen Einsatz zeigen die Aktiv-Lautsprecher ihr Können. Sie benötigen weniger Equipment, das Sie transportieren müssen. Bei Bedarf lässt sich sogar eine Aktiv-Passiv-Kombination erstellen.

DJ-Lautsprecher als Paare

Damit sich die Musik gleichmäßig im gesamten Raum verteilt, reicht ein Lautsprecher nicht aus. Für ein Stereo-Erlebnis sollten mehrere Modelle angeschlossen werden. Daher finden Sie bei uns viele DJ-Lautsprecherpaare. Sie erhalten aufeinander abgestimmte Produkte, die die Klangqualität optimieren. Ihre Gäste können in den Rhythmen der Musik baden und werden sich noch lange an die berauschende Party erinnern.

Zuletzt angesehen